Link verschicken   Drucken
 

Unsere Gruppen

Die kleine altersgemischte Gruppe (GFII und GFIII)

 In der kleinen altersgemischten Gruppe werden 15 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zu ca. 5 Jahren ganztägig betreut. Die Altersverteilung ist so angelegt, dass ca. 7-8 Kinder im Alter von 0,4 - 2 Jahren zusammen mit 7-8 Kindern im Alter von 3 - 5 Jahren betreut werden. In der Regel wechseln die Kinder ein Jahr vor der Einschulung in die große altersgemischte Gruppe der Einrichtung, in welcher sie dann zusammen mit 20 Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren betreut werden.

 

Wenn das Kind vom Entwicklungsstand für diese Gruppe bereit ist, wird der Zeitpunkt des Gruppenwechsels zusammen mit den Eltern besprochen und festgelegt. In unserer Kita verfügen wir über zwei kleine altersgemischte Gruppen, die konzeptionell sehr eng miteinander verbunden arbeiten. Die Kinder werden in dieser Gruppen jeweils von zwei Erzieherinnen und einer Kinderpflegerin betreut.

 

Die Kitagruppe (GF I)

In dieser Gruppenform werden 20 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren ganztägig betreut.  Hier werden  Kinder ab 2 Jahren aufgenommen. Einige Kinder wechseln aber auch  ein Jahr vor der Einschulung aus der kleinen altersgemischten Gruppe zur Kita Gruppe, wenn dieser Schritt für die Entwicklung des Kindes für sinnvoll erscheint und wenn hier Plätze frei sind, die nicht über die Warteliste gefüllt werden können.

 

Die Betreuung übernehmen zwei Erzieherinnen in Vollzeit, und eine zusätzliche Erzieherin in Teilzeit (ca. 10 Std/Woche) und eine Erzieherin im Anerkennungsjahr, dem letzten Ausbildungsjahr einer Erzieherin.

 

Die Kindergartengruppe (GFIII mit 35 Wochenstunden  7.30 Uhr bis 14.30 Uhr)

Hier werden 15 Kindergartenkinder im Alter von 3-6 Jahren betreut. Alle Kinder bleiben über Mittag und nehmen wie die Ganztagskinder der anderen Gruppen am gemeinsamen Mittagessen teil. Normalerweise werden in Kindergartengruppen 25 Kinder betreut. Da wir aber durch die Altersmischung der anderen Gruppen die anderen 10 Kinder schon in den altesgemischten Gruppen betreuen, sind hier nur 15 Kinder. Die Betreuung erfolgt über eine Erzieherin und eine weitere Zusatzkraft, Kinderpflegerin, oder Berufspraktikantin. Gern setzen wir dort auch eine FOS Praktikantin ein, welche hier dann ihren Praxisanteil während des Fachabiturs absolviert.