Link verschicken   Drucken
 

Infos für Tagespflegepersonen

Tagespflegepersonen benötigen als Voraussetzung für ihre Arbeit ab dem 01.03.2008 eine Pflegeerlaubnis. Diese Pflegeerlaubnis erteilt das Jugendamt Ahlen. Voraussetzung für eine Pflegeerlaubnis ist die Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme der Familienbildungsstätte Ahlen, welche diese in enger Zusammenarbeit mit der Fachkraft für Tagespflege anbietet.

 

Neben dieser Qualifizierungsmaßnahme benötigen die Tagespflegepersonen ein polizeiliches Führungszeugnis, ein ärztliches Attest, welches über die physische und psychische Eignung der Bewerberin Auskunft gibt und einen Erste-Hilfe Kurs, welcher für die Versorgung von Kindern geeignet ist.

Der Qualifizierungskurs hat einen Umfang von 160 Unterrichtsstunden, die je nach Kursmodell in 30, 50 und 80 Stunden unterteilt sind. Die Kosten für das Einführungsseminar  (30 Unterrichtsstunden) betragen 50,00 €.. Die Kursgebühren für  den 2. und 3. Kursblock werden zu 70 % durch das Jugendamt Refinanziert, wenn Sie erfolgreich abschließen und Tageskinder betreuen. Die kosten liegen für den 2. Kursblock bei 325,00 € und für den 3. Kursteil 520,00 €. Erzieherinnen benötigen nur die Kursblöcke 1 und 2, da sie ja eine 3-5 jährige pädagogische Ausbildung haben, auf die der Kurs in der Spezialisierung der Kindertagespflege aufbaut.


Qualifizierte Tagespflegepersonen werden dann von unserer Fachkraft in eine Datenbank aufgenommen und an Familien mit Betreuungsbedarf vermittelt. Unsere Fachkraft für Tagespflege begleitet zukünftig alle Tagespflegeverhältnisse, steht mit Rat und Tat zur Verfügung und ist die Schnittstelle zum Jugendamt. Tagespflegepersonen bekommen vom Jugendamt eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 4,80 € pro Kind und Stunde. Bei einer Betreuung über Nacht wird in der Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 nur eine Nachtbereitschaftspauschale in Höhe von 2,40 € pro Kind und Stunde bezahlt.

 

Es können maximal 5 Kinder gleichzeitig betreut werden. Wenn im Rahmen der Betreuungszeit ein Mittagessen gereicht wird, kann dies mit 2,50 € pro Tag den Eltern zusätzlich berechnet werden. Hier bedarf es einer privaten Vereinbarung zwischen Tagespflegeperson und den Eltern der zu betreuenden Kinder. Die Eltern zahlen die Betreuungskosten, wie auch im Kindergartenbereich, direkt an das Jugendamt.

 

 

 

 

Excelliste für Stundenberechnung

 

Belegungsplan als PDF   

 

Bei Fragen rund um die Tagespflege, richten Sie diese bitte direkt an unsere Fachkraft für Tagespflege.

 

Familienbildungsstätte Ahlen

Bitte melden Sie sich an

 

Familienbildungsstätte Ahlen

Klosterstr. 10 a

59227 Ahlen

 

Telefon: (0 23 82) 91 23 0
Telefax: (0 23 82) 91 23 17

e-mail:
Internet: www.familienbildung-ahlen.de

Logo FamilienbildungFamilienbildungsstätte